Kundalini Yoga Pfaffenhofen

– nach Yogi Bhajan –

Kundalini-Yoga-Kurs Ilmmünster

KURS 1

Dienstags von 18.00 Uhr - 19.30 Uhr
Termine: 30.4.2019 bis 23.07.2019 (11 Termine = 10 aus 11)
Kein Yogakurs am: 11.06.2019 und 18.06.2019 (Pfingstferien)


KURS 2

Dienstags von 19.45 Uhr - 21.15 Uhr
Termine: 30.4.2019 bis 23.07.2019 (11 Termine = 10 aus 11)
Kein Yogakurs am: 11.06.2019 und 18.06.2019 (Pfingstferien)


PREISE (eine Yogastunde = 90 Minuten):

10 aus 11* = EUR 103,50,--

ab der 11. Stunde = EUR 9,-- pro Teilnahme.

*10 aus 11 heißt, dass 10 Termine aus einer geschlossenen Kurseinheit von 11 festen Terminen ausgewählt werden können.


Einzelkarte = EUR 15,--

Eine einmalige Schnupperstunde für Ilmmünster ist auch während des laufenden Kurses jederzeit (aber nur nach vorheriger Anmeldung) möglich.


Anmeldung per E-Mail an japmeet2015[at]gmail.com oder auch gern per WhatsApp oder SMS an 0170 / 217 53 05. Ich freue mich auf deine Anmeldung!


Wo: Freiraum Ilmmünster (www.freiraum-ilmmünster.de), Dekan-Faber-Ring 2, 85304 Ilmmünster


Wichtige Hinweise:

  • Am Besten zwei Stunden vor Kursbeginn nichts mehr essen.
  • Trinken ist kein Problem. Im Gegenteil, es ist gut vor, nach und sogar während des Unterrichts Wasser zu trinken, um die inneren Reinigungsprozesse, die das Yoga in Gang bringt, zu unterstützen.
  • Frauen, die gerade ihre Menstruation haben, sollen sich beim Yoga etwas schonen: Keine Übungen machen, bei denen Druck auf den Bauch entsteht (Feueratem, Schulterstand, Beine heben usw.).
  • Wer ein Wirbelsäulenproblem oder andere gesundheitliche Probleme hat oder in medizinischer Behandlung ist, sollte das vor Kursbeginn mit mir besprechen.
  • Bitte während der Übungen IMMER gut die eigenen Grenzen beachten. Übe mit Hingabe, denn ohne Hingabe ist es kein Yoga sondern nur körperliches Training. Wenn du nicht mehr kannst, brich die Übung ab und konzentriere dich auf deinen Atem bis du dich wieder in der Lage fühlst weiterzumachen.


Was brauche ich für die Teilnahme am Yogakurs?

  • Für Yoga geeignete bequeme Kleidung anziehen oder mitnehmen (Platz zum Umziehen ist vorhanden).
  • Yoga macht man normalerweise barfuß. In den Füßen enden viele Nerven, die durch den ganzen Körper führen. Die Füße sind der wichtigste Bereich für den Austausch von Prana zwischen dir, der Sonnenenergie und der Erdenergie. Falls dir das unangenehm ist oder du immer kalte Füße hast, bitte rutschfeste Socken anziehen.
  • Für die Entspannung warme Socken und einen warmen Pulli, Jacke, o.ä. mitbringen.
  • Wasser oder Tee in einer verschließbaren Flasche mitbringen.

Matten, Kissen und Decken sind vorhanden. Du kannst aber gern deine eigenen Sachen mitbringen.