Kundalini Yoga Pfaffenhofen

– nach Yogi Bhajan –

Gongmeditation / Gongbad

Der Klang des Gongs erzeugt eine tiefe Entspannung, indem er uns vom Sturzbach der Gedanken befreit, die unseren Geist freisetzt. Der Gong hat Auswirkungen auf den Körper und die Meridiane. Er löst Blockaden, verringert Spannung und stärkt den Kreislauf. Das Ergebnis ist eine Umstrukturierung der in der Körperstruktur verankerten emotionalen Energien und Gefühle. Der Gong verändert blockierte Gefühle, indem er die Gedanken durchtrennt, die normalerweise die Gefühle aufrechterhalten oder wiederherstellen. Ob das beängstigend, erregend, aufregend oder wunderbar empfunden wird, hängt von der betroffenen Person ab.

Meine Erfahrung ist: Der Klang des Gongs - die Vibration trägt dich, umhüllt dich und nimmt dich mit auf eine Reise. Lass dich fallen und tauche ein in diese Welt! Für mich ist es stets ein Gefühl des Loslassens und Schwebens.

Ich spiele den Gong zur Entspannung während meiner Yogastunden. Meistens sanft - manchmal auch lauter - je nachdem was die Teilnehmer sich wünschen.

Gern spiele ich den Gong in einer deiner Yogastunden. Nimm dazu einfach Kontakt mit mir auf, um die Einzelheiten zu besprechen.